Brauchen Sie einen Tipp von Profi zu Profi?
09090 - 705880 mail@billi-seals.de

Dichtungen für Plattenwärmetauscher

Sie sind lebensmittelecht, widerstehen Fetten, Säuren und großen Druckbelastungen: Für Plattenwärmetauscher in der Energiewirtschaft, der Öl-, Papier- und Lebensmittelindustrie bietet billi flexible Elastomer-Dichtungen für den zuverlässigen und langfristigen Dauereinsatz.
 

Was einen Plattenwärmetauscher auszeichnet

Ein Plattenwärmetauscher erlaubt die schnelle Abkühlung oder Erwärmung von Flüssigkeiten. Die typisch große Oberfläche und spezifisch gewellte Form sorgt dabei für einen weit besseren Wirkungsgrad, als mit herkömmlichen Röhrenwärmetauschern erzielbar.

 
Damit die abzukühlende Flüssigkeit niemals mit dem Kühlmittel in Berührung gerät, kommt den eingesetzten Dichtungen eine besonders große Bedeutung zu. Hier bietet billi eine Vielzahl an bewährten Lösungen für den fordernden Einsatz in der Energiewirtschaft und produzierenden Industrie.
 

So funktioniert ein Plattenwärmetauscher

Ein Plattenwärmetauscher besteht aus einem festen Rahmen, speziell geformten Metallplatten und einer Abschlussplatte. Zwischen den Metallplatten sind billi Dichtungen so angeordnet, dass die Abstände dauerhaft und zuverlässig eingehalten werden. Gleichzeitig bleiben so die durchgeleiteten Flüssigkeiten streng voneinander getrennt.

Im Einsatz fließt zwischen den Platten abwechselnd die Nutz- und Kühlflüssigkeit. Eine Flüssigkeit wird von oben in den Rippenkörper eingeführt, die andere von unten. Dadurch ist der Wärmetransfer auf der ganzen Wirkfläche des Wärmetauschers optimal. Die Abkühlung oder Erwärmung gelingt innerhalb kürzester Zeit.

Zur einfachen Wartung oder Reinigung wird die Abschlussplatte von dem Plattenwärmetauscher entfernt. So liegen die Metallplatten zur Inspektion frei. Zum erneuten Zusammensetzen werden Clip Style Dichtungen in die vorgesehenen Nuten verlegt oder Glue Style Dichtungen eingeklebt, die Platten erneut gestapelt und die Abschlussplatte wieder aufgesetzt. Damit ist der Wärmetauscher erneut voll einsatzbereit.
 

Typische Einsatzbereiche von Plattenwärmetauschern

Wärmetauscher werden überall dort eingesetzt, wo es gilt, Flüssigkeiten schnell und wirksam abzukühlen, aufzuwärmen oder auf eine ganz spezifisch eingestellte Temperatur zu bringen. Ein Beispiel sind Sonnenthermieanlagen, wo die in der Anlage aufgewärmte Solarflüssigkeit die gewonnene Energie über einen Wärmetauscher an das im Haus eingesetzte Nutzwasser überträgt.

Weitere typische Einsatzgebiete sind die Abkühlung der Würzbrühe in der Bierzubereitung oder die rasche Abkühlung von körperwarm gemolkener Milch auf die Lagertemperatur von 4 °C. Praktisch jede industrielle Heiz- und Kühltechnik setzt diese gut funktionierenden Wärmetauscher ein.

Um dem ausgesprochen weiten Einsatzbereich gerecht zu werden, stellt billi Dichtungen aus hochspezifischen Elastomeren her. Am häufigsten verwenden wir Ethylen-Propylen-Dien-Kautschuk (EPDM), Fluorkautschuk (FPM), sowie hydrierten (HNBR) und unhydrierten Nitrilkautschuk (NBR). Sprechen Sie uns gleich an, dann stellen wir Ihnen die für Ihr Vorhaben optimale Dichtung für Plattenwärmetauscher vor.

Bei Fragen beraten wir Sie jederzeit gerne und umfassend. Ob Anruf oder Mail: Wir sind für Sie da!